FANDOM



Der Dodge Challenger Concept ist ein Konzeptfahrzeug des US-Amerikanischen Fahrzeugherstellers Dodge, welcher der Fiat-Chrysler Automobiles angehört. Die Studie wurde auf der Detroit Motor Show 2006 vorgestellt und wird seit 2008 als Serienfahrzeug hergestellt.

Der Wagen ist in Need for Speed: Carbon fahrbar und wird auch von Angie gefahren.

Allgemeines

Nachdem 1983 die letzte Serie des Challenger beendet wurde, wurde 2006 eine Studie des neuen Challenger im Retro-Design vorgestellt. Sie basierte auf auf der verkürzten DaimlerChrysler LX-Plattform, auf der unter anderem auch der Chrysler 300C basiert, besaß einen V8-Motor mit 6,1 Liter Hubraum, und wies viele Designähnlichkeiten mit dem Challenger von 1971 auf. Im Juli 2006 wurde von Dodge angekündigt, dass das Fahrzeug in Serie gebaut werden soll, was 2008 auch geschah.

In-Game

Carbon

In Carbon ist er ein Stufe 3 Muscle Car und wird freigeschalten wenn man Angie besiegt, die edenfalls einen modifizierten Camaro Concept fährt. Er hat einen Preis von 140.000$.

ProStreet

In ProStreet gibt es ihn mit dem Booster Pack-DLC.

Undercover

In Undercover gibt es ihn nur mit der Collector's Edition als Stufe 2-Fahrzeug.

Nitro

In Nitro gibt es den Camaro Concept ebenfalls.

Shift

In Shift ist er ein Stufe 2-Fahrzeug und kostet 58.000$. Er wird freigeschalten wenn man 30 Sterne gesammelt hat.

Shift 2 Unleashed

In Shift 2 kostet er 45.600$.

World

In World gibt es ihn seit dem 22. August 2012 als Klasse A-Fahrzeug.

Personen, die diesen Wagen fahren

Ähnliche Modelle

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki