FANDOM


Drift-Rennen sind spezielle Rennen, die entweder auf Rundkursen oder Sprint-Strecken veranstaltet werden. Dieser Renntyp wird eher selten in Need for Speed verwendet, ist aber trotzdem sehr beliebt. Bei dieser Rennart gibt es  für jedes Need for Speed, dass diese Rennen in ihren Titeln verwendet, eigene spezielle Varianten.

Verlauf

Bei Drift-Rennen muss der Spieler mit seinem Wagen möglichst quer durch die Kurven sliden und dadurch möglichst viele Punkte sammeln. Je steiler der Winkel ist mit dem man mit seinem Wagen driftet und je schneller man dabei ist, desto mehr Punkte gibt es. Wenn man außerdem am Streckenrand über die Außenspuren oder über den Bürgersteig driftet gibt es noch zusätzliche Bonuspunkte. Wenn man seine Drifts miteinander verbindet, erhöht dies den Multiplikator, der die am Ende des Drifts erreichte Punktzahl um ein mehrfaches erhöht, worauf es dabei ankommt, wie lange der Drift anhält. Wenn der Spieler mit einer Mauer oder einem Zivilfahrzeug kollidiert, verliert er die gesammelten Punkte des aktuellen Drifts. Sieger ist nicht unbedingt der, der zuerst am Ende der Strecke ankommt, sondern der, der die meisten Punkte von allen gesammelt hat.

Drift-Rennen in den verschiedenen Titeln

In den Need for Speed Titeln, wo Drift-Rennen verwendet werden, haben diese immer leichte Unterschiede zu den anderen Titeln die Drift-Events beinhalten.

Need for Speed: Underground 2

Hier unterscheidet man zwischen zwei Arten von Drift-Rennen. Es gibt normale Drift-Events und sogenannte Downhill-Drift-Events.

In den normalen Drift-Events fährt man mit mehreren Fahrern zusammen auf einer kleinen Rundkurs-Strecke im Stadion oder in einem Parkhaus, wo auch einige Street X-Events veranstaltet werden. Hierbei fährt man mehrere Runden hintereinander auf der Strecke und das Rennen verläuft wie oben beschrieben.

Bei Downhill-Drift-Events fährt nur der Spieler allein auf einer Sprint-Strecke, allerdings auf öffentlicher Straße in den Jackson Heights. Ziel hierbei ist es genauso die meisten Punkte zu sammeln, allerdings muss man auch dem Verkehr ausweichen um seine Punkte nicht zu verlieren. Wie der Name schon sagt, driftet der Spieler angefangen von der Spitze des Berges nach unten ins Tal.

Need for Speed: Carbon

Hier wird ebenfalls zwischen zwei Arten von Drift-Rennen unterschieden. Hierbei nennen sich diese Events ebenfalls normale Drift-Events, dafür sind die Neuerungen die sogenannten Canyon-Drift-Events.

In den hier normalen Drift-Events wird auf einer Rennstrecke gedriftet, die auch spezielle Bonuszonen am Rand der Strecke enthält. Hier ist es allerdings nicht möglich auf der gesamten Strecke zu driften, sondern nur in den Kurvenbereichen, welche zwischen entsprechenden Markierungen begrenzt werden. Somit ist es unmöglich einen endlosen Slide entlang der gesamten Strecke zu machen. Es gibt allerdings einen Bonus-Multiplikator, wenn man perfekt in eine Drift-Zone hineinrutscht. Aber man kann seine Punkte auch verlieren, wenn man während eines Drifts die Kontrolle über sein Fahrzeug verliert, was bedeutet wenn der Wagen sich in einem Drift um mindestens 180° dreht.

In den Canyon-Drift-Events fährt der Spieler eine Canyon-Strecke entlang und muss bis zum Ende der Strecke so viele Punkte wie möglich sammeln, ohne die Klippe runterzustürzen. Hier kann man aber dafür die komplette Strecke entlang driften und damit sehr viele Punkte auf einmal sammeln.

Need for Speed: ProStreet

In diesem Teil ist nur eine Art von Drift-Rennen vorzufinden.

In diesen Drift-Events wird ausschließlich auf einzelnen Abschnitten von den Rennstrecken gedriftet. Hierbei gibt es keinen Bonus, wenn man so nahe wie möglich am Rand der Strecke driftet. Dafür gibt es aber zahlreiche Arten, wie man einige Bonuspunkte während eines Drift-Events verdienen kann. Z.B. kann man durch Einsetzen von Nitro oder mit besonders hoher Geschwindigkeit in einen Drift starten einige zusätzliche Punkte verdienen. Allerdings verdient man keine Punkte und verschenkt einen Bonus, wenn man während des Events von der Strecke abkommt. Hier werden drei Läufe hintereinander auf der gleichen Strecke gefahren, wobei der gewinnt, der in diesen drei Läufen die meisten Punkte in einem einzelnen Lauf verdient hat.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki